18. August 2011

Schokoladen-Taler mit Rosa Pfeffer


Da ich zum letzten Wochenende hin in einem absoluten „Geschenke-Selbstmach-Wahn“ war, heute noch einen Post zu diesem Thema – aber danach gibt es für Euch dann auch wieder mal eine richtige Koch- bzw. Backkreation von mir - versprochen!
Nach selbstgemachten Teebeuteln und einem Rosmarin-Zitronen-Salz habe ich für mein Geschenkpaket noch eine süße Leckerei gezaubert. Die Idee dazu habe ich bei Charlotte von Charlotte’s Diner gesehen. Die Idee fand ich so schön, dass ich das gleich mal nachgemacht habe - vielen lieben Dank für die Inspiration!  
Ich habe ja schon mal Küchlein mit rosa Pfeffer gemacht und kann jedem nur empfehlen diese Pfefferart mal auszuprobieren.



Schokoladen-Taler
  • 1 Tafel Schokolade (nach Wahl)
  • rosa Pfeffer


Für die Herstellung der Schokoladen-Taler habe ich einfach die Schokolade (1 Tafel = 1 kleines Tütchen) überm Wasserbad geschmolzen und dann mit einem Löffel auf einem Blatt Backpapier spiralförmig aufgetragen, so dass kleine Kreise entstanden sind. 
Anschließend mit dem rosa Pfeffer bestreut und die Schokolade wieder fest werden lassen. 
Die fertigen Taler dann ab in eine kleine Tüte, ein Etikett drauf, noch ein Bändchen rum und fertig!

Das komplette Geschenk-Paket (Tee, Gewürzsalz & Schokolade)

Und, was habt Ihr schon Selbstgemachtes verschenkt?
Eure Elly

Kommentare:

  1. Die Kombination aus rotem Pfeffer und (dunkler) Schokolade finde ich auch klasse! TOlle Idee mit den Talern!

    Liebe Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen
  2. Oh, deine sind ja noch viel schöner geworden! Freut mich sehr, dass ich dich inspiriert habe. :-)

    AntwortenLöschen
  3. Klingt sehr interessant und sieht super aus!
    Liebe Grüsse
    Susann

    AntwortenLöschen