4. Dezember 2011

Adventskalender - 4 - Zimt Cupcakes


Bei Bakingdom hab ich ein Rezept für Cinnamon Roll Cupcakes entdeckt und da ich Zimt nur schwer widerstehen kann, habe ich das mal ausprobiert. Lockere kleine Küchlein mit Zimtfüllung und einer Glasur mit zarter Kaffeenote - sehr lecker und passend zum Adventskaffee am Nachmittag.



Zubereitung

Füllung (Swirl):
Die Butter schmelzen, Zucker und Zimt dazugeben und verrühren, bis sich eine alles zu einer Masse verbunden hat. Bis zur Weiterverarbeitung beiseite stellen.

Cupcakes:
Den Ofen auf 180° C vorheizen. Ein Muffinbackblech mit Papierförmchen auslegen oder einfetten.
Mehl, Zucker, Backpulver und Salz in einer großen Schüssel vermengen. Butter, saure Sahne, Eier und Vanillezucker dazugeben und mit einem Handmixer verrühren.
Vom fertigen Teig jeweils einen Teelöffel in die Förmchen füllen und in die Mitte eine kleine Mulde bilden. Jetzt einen Teelöffel von der Füllung in die kleine Mulde hineingeben und mit einem Zahnstocher den Teig mit der Füllung ein wenig vermengen. Einen weiteren Teelöffel Teig draufgeben und nochmals einen Teelöffel Füllung und wieder vermengen.
Die Cupcakes für 15-20 Minuten backen, die Garprobe machen (wenn kein Teig am Zahnstocher kleben bleibt, sind die Cupcakes fertig). Aus dem Ofen nehmen, einen Moment noch in der Form lassen und dann zum Auskühlen auf ein Kuchengitter stellen.

Glasur:
In einer Schüssel Butter und Puderzucker verschlagen, so dass sie leicht und fluffig wird. Vanillezucker und 15ml (1 TL) Kaffe hinzugeben und verrühren. Für mehr Kaffeegeschmack, einen weiteren Teelöffel Kaffee dazugeben, hier kann es nötig sein weiteren Puderzucker zu verwenden um die perfekte Konsistenz der Glasur zu erhalten. Die Cupcakes mit der Glasur überziehen und der Genuss kann beginnen.





Wuensche Euch einen schoenen 2. Advent!
Eure Elly

Kommentare:

  1. mhhh, die sind sicher extrem lecker!
    Hab mir das Rezept gespeichert, und nun sollte ich aber langsam anfangen mit backen, die Rezepte alleine genügen ja nicht, wenn Schleckmäuler zu Besuch kommen :-)

    Danke und liebe Grüsse, Alice

    AntwortenLöschen
  2. Lecker. Zimt mag ich auch sehr gerne. Deswegen versuche ich mich heute mal an Zimtkipferln.

    LG
    Tink

    AntwortenLöschen
  3. Sieht super aus!
    Jetzt hab ich heißhunger :/


    Wollte noch eben schnell in Erfahrung bringen, ob das Päckchen angekommen ist!

    Lieben Gruß,
    Louisa

    AntwortenLöschen
  4. Mmhh, sieht sehr lecker aus, muss ich heute Abend gleich mal ausprobieren! Wenn auch ohne den Kaffee in der Glasur... Übrigens habe ich gestern gerade mal wieder die Mountain-Meatballs gekocht, die sind zum neuen Lieblingsessen meines Mannes mutiert (und mit halb so viel Kaffee finde ich sie auch ganz lecker). Nochmals DANKE für dieses tolle Rezept!

    LG, Julia

    AntwortenLöschen