27. November 2011

Plätzchen zum 1. Advent


Adventszeit ist Plätzchenzeit und so habe ich mich heute in meine Backstube begeben und die ersten - ganz klassischen Butterplätzchen gebacken. In diesem Jahr habe ich mir auch noch ein paar neue Ausstechförmchen gekauft - die waren einfach zu süß - 2 Elche, einen Lebkuchen- und einen Schneemann. Dieses Plätzchenrezept ist mein Lieblingsrezept für Weihnachtsplätzchen, einfach gemacht und doch wecken sie endlos viele Erinnerungen an alle Weihnachtszeiten zuvor.


  1. Den Ofen vorheizen - Ober-/ Unterhitze: etwa 200° C, Heißluft: ca. 180° C, Gas: Stufe 3-4.
  2. Mehl, Zucker, Vanillin-Zucker, Salz, Ei und die weicher Butter (oder Margarine) in einer Schüssel geben und alle Zutaten mit den Knethaken eines Handmixers zunächst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe gut verkneten.
  3. Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche zu einem glatten Teig verkneten. Sollte der Teig kleben, ihn in Folie gewickelt für 20-30 Minuten kalt stellen.
  4. Den Teig dünn ausrollen und beliebige Plätzchen ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Die Kekse in den Ofen schieben und für 8-10 Minuten backen.
  5. Die Plätzchen mit dem Backpapier von dem Backblech ziehen und auf einem Kuchengitter erkalten lassen.

Ich esse die Plätzchen am liebsten ohne alles, einfach ganz pur, aber wer mag, kann die Plätzchen natürlich mit Zuckerguss oder Streusel verzieren. Das sieht natürlich auch viel schöner aus und ist eine wahre Freude, wenn man mit Kindern bäckt. Ich habe diesmal auch einen Teil meiner Kekse verziert, die Elche und die Lebkuchenmänner.
Für den Guss Puderzucker mit Zitronensaft (oder Milch) verrühren und nach Belieben einfärben. Plätzchen damit bestreichen und verzieren. Die Plätzchen können auch noch mit Zuckerstreuseln, -perlen oder Raspelschokolade garniert werden - ganz nach Lust und Laune.





















Habt Ihr heute auch Plätzchen gebacken oder habt Ihr einfach den Sonntag genossen? Ich hoffe, Ihr hattet einen entspannten 1. Advent und wünsche Euch eine wundervolle Adventszeit.


Liebe Gruesse!
Eure Elly

Kommentare:

  1. :) das typische ausstechrezept, ich liebe es, einfach schnell und gelingt immer :) schönen 1. advent wünsch ich dir! gglg

    AntwortenLöschen
  2. Oh, sind deine Plätzchen toll, liebe Elly! Sogar mit roter Nase :)

    Ich wünsch dir auch einen schönen ersten Advent.
    Viele liebe Grüße von Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Hab dein Paketchen endlich bekommen und auch schon ein klein wenig genascht. Köstlich, vielen Dank =)

    liebste Grüße, Bia.
    http://geniusdressing.blogspot.com

    AntwortenLöschen