6. Juli 2011

Boulettes d’agneau - Lammfleischbällchen mit Feta


Fleischbällchen mal anders und vor allem sehr lecker. Ich esse super gerne Fleischbällchen in Tomatensauce, aber ich finde es auch immer wieder spannend dieses Gericht mal anders zu kochen und neu zu entdecken, wie zum Beispiel bei den Mountain Meatballs
Die Variante mit Lammfleisch ist einfach toll -  vor allem in Kombination mit der Sauce. Das Fleisch harmoniert wunderbar mit den Gewürzen und dem Feta und wird geschmacklich durch die fruchtige Tomatensauce hervorragend ergänzt. Eine gelungene Alternative zu normalen Fleischbällchen und gut geeignet für ein Buffet, da sie auch kalt noch sehr gut schmecken.


Zubereitung:
  1. Das Hackfleisch mit dem Eigelb und etwas Salz vermengen. 2 EL kaltes Wasser, 100g Feta, Majoran, Knoblauch, Oregano und Kreuzkümmel hinzufügen und alles gut vermengen. Anschließend kleine Bällchen formen und in der Butter und dem Olivenöl braten.
  2. Für die Sauce die Tomaten mit dem Olivenöl und dem Sherryessig vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Fleischbällchen mit dem restlichen Feta und etwas Oregano bestreuen und mit der Tomatensauce servieren. Als Beilage passt Reis oder Brot.


Guten Appetit!
Eure Elly

Kommentare:

  1. Mmhh, klingt sehr lecker, muss ich mal ausprobieren. Schließlich habe ich endlich meine Fleischbällchen-Aversion überwunden (habe während des Studiums fünf Jahre lang bei IKEA im Restaurant gearbeitet, da konnte ich die Dinger irgendwann nicht mehr sehen!)
    Wünsche dir einen schönen Tag (besser als der gestrige!), Julia

    AntwortenLöschen
  2. @Julia: Das kann ich verstehen. Ich glaub, da hätte keiner mehr Lust auf Fleischbällchen.
    Mein Tag gestern war definitv besser *Dankeschön* :)

    Liebe Grüße Elly

    AntwortenLöschen
  3. dankeschön liebe elly :)
    und du machst mir grad tierischen hunger!! *-*
    lg summer

    AntwortenLöschen
  4. hmmm ich bekomme wieder Hunger :)

    AntwortenLöschen