4. Dezember 2012

Adventskalender 2012 - 4 - Walnuss Chili Pesto


Heute zeige ich Euch mein erstes selbstgemachtes Pesto, jedoch habe ich nicht mit der klassischen Variante mit Basilikum und Pinienkernen angefangen. Ich habe mir direkt mal ein ganz anderes Rezept zum Ausprobieren ausgesucht - ein Walnuss-Chili-Pesto mit Petersilie. Das Originalrezept stammt von lecker.de. Irgendwie hatte ich immer gedacht, dass die Pestoherstellung eine komplizierte Angelegenheit wäre, aber nein, es ist super einfach und geht ganz schnell. Das Pesto schmeckt unglaublich lecker, die Kombination von Walnuss und Petersilie passt sehr gut und Chili gibt dem Pesto eine pikante Note. Wer es lieber nicht so scharf mag, kann die Chili auch weglassen. Das Pesto hält sich im Kühlschrank etwa 3-4 Wochen und somit eignet es sich hervorragend als Geschenk. Das Pesto in ein Glas füllen, ein hübsches Etikett aufkleben und fertig.


Zubereitung
Die gehackten Walnüsse in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen grob hacken. Petersilie, gehackten Knoblauch und Nüsse im Mixer pürieren (bzw. in ein hohes Gefäß geben und mit dem Pürierstab zerkleinern). Chilischoten längs einschneiden, entkernen, in dünne Ringe schneiden und ebenfalls mit der Masse pürieren. Öl, bis auf 6–8 EL, nach und nach zugießen. Parmesan mit einem Löffel unter das Pesto rühren und zum Schluss das Pesto mit Salz und Pfeffer abschmecken. In saubere Schraubgläser mit Deckel füllen. Jeweils das übrige Öl draufgeben, sodass das Pesto gut bedeckt ist. Gläser verschließen. Das Pesto hält sich im Kühlschrank aufbewahrt 3–4 Wochen. (Achtung: Wird durch die Chilis immer schärfer!)




Die Vorlage für mein Etiket habe ich von giverslog.com
Diese habe ich nach meinen Wünsche bearbeitet und ausgedruckt.

Das Etikett zum Mitnehmen!


Und weil dieses Pesto eine tolle und vor allem schnelle Geschenkidee ist, schicke ich es bei "Maria sucht... - Selbstgemacht Last Minute Geschenke aus der Küche" ins Rennen.

Maria sucht... - Selbstgemachte Last Minute Geschenke aus der Küche


Guten Appetit!
Eure Elly

Keine Kommentare:

Kommentar posten