2. Mai 2011

Catrice Cosmetics - Review

Vor ein paar Tagen habe ich mein CATRICE Cosmetics Testpaket bekommen und was soll ich sagen, ich bin begeistert. Über Konsümgöttinnen bin ich zu diesem tollen Produkttest gekommen und ich bin super happy darüber. 

Das Testpaket beinhaltet:
3 Nagellacke
2 Lidschatten,
2 Lip Gloss
&
1 Mascara.

Es ist mein erster Kosmetik-Review und ich hoffe, dass er Euch gefällt.


Was ist CATRICE?

CATRICE ist Inspiration – stylish, pulsierend, sinnlich, glamourös und dabei immer professionell.
"Das Leben in all seinen Farben und vielen aufregenden Facetten: Kann man jemals genug davon bekommen? Wir nicht!
Die Lust am perfekten Beauty-Auftritt ist die Leidenschaft der CATRICE-Expertinnen. Uns entkommt kein Trend, kein Must-Have und kein Detail.
Das setzen wir um in angesagte Make-up Kollektionen. Wir machen Tempo, denn es macht Spaß, immer wieder Farben und Looks zu entwickeln, die die aktuellen Trends interpretieren. Das beweisen 12 überzeugende CATRICE Trendeditionen pro Jahr. Und natürlich die Sortiments-Überarbeitungen 2x im Jahr, die die Looks der Fashion-Catwalks ergänzen.
Aber können wir alles, was wir wollen auch haben? Ja, denn CATRICE macht auch beim Einkaufen Spaß. Erlaubt ist was gefällt. Das ist CATRICE."
(Quelle: Catrice Homepage

TESTERGEBNISSE

Ultimate Nail Lacquer (2,49€)

"Langanhaltend, umwerfend, angesagt: Mit 46 Trendfarben, inspiriert von den internationalen Fashionshows, werden unsere Nägel zum Highlight der Saison. Ob intensive Farben oder zarte Nude Töne: Das Passende zu jedem Outfit, Anlass, oder Stimmung ist dabei. Der innovative, flache Profi-Pinsel sorgt für ein gleichmäßiges, streifenfreies Ergebnis."
 

Absolutely Chinchilly (#330)



















Dieser Farbton ist hervorragend geeignet, wenn es mal nicht so auffällig sein soll. Der Farbe ist eine Mischung aus grau und braun und sie ist matt. Für ein schönes Farbergebnis muss man 2 Schichten auftragen. Ich hatte bei diesem Lack ein paar Probleme beim Lackieren. Die zweite Schicht ließ sich schwerer auftragen, der Lack wurde sehr schnell fest, wodurch sich Schlieren gebildet haben.


Iron Mermaiden (#490)



















Diese Farbe gefällt mir, von den drei zur Verfügung gestellten, am besten. Sie schimmert und wechselt je nach Lichteinfall zwischen grün und lila. Hier fand ich das Farbergebnis nach dem 1. Auftragen schon ganz gelungen, der Lack ist dann nicht so kräftig. Durch das Auftragen der 2. Schicht kommt die Farbe dann aber richtig schön zur Geltung.


Meet me at Coral Island (#030)



















Dieser Farbton ist für mich gewöhnungsbedürftig gewesen, so eine Farbe habe ich zuvor nie gehabt, aber gerade jetzt für den Frühling finde ich sie ganz schön. Vom Auftragen her, hat mich der Lack am meisten überzeugt. Auch hier habe ich zwei Schichten aufgetragen, damit die Farbe richtig deckend wird. Die Schichten ließen sich ohne Probleme auftragen, das hat mir gut gefallen.



Absolute Eye Colour (2,79€)

"Absolute Farbe, absolute Haltbarkeit, absolute Deckkraft in 33 angesagten Farben.  Die Inspiration: die Trends der internationalen Catwalks. Der Look: von sexy Glamour bis coolem Understatement. Die Effekte: von matt bis crystal, von metallic bis satin."

Where is my caddy-Li-Lac (#230)













Diese Farbe finde ich super schön, sie ist sehr zart und sie schimmert. Der Lidschatten lässt sich super auftragen und verwischen. Wer einen kräftigeren Farbeffekt haben möchte, sollte vorher das Lid grundieren. Ich mag die Farbe und finde, dass sie gut mit meiner Augenfarbe harmoniert.

Mit Lidschatten #230 und Mascara

Sitting on a volcano (#130)













Dieser Lidschatten unheimlich dunkel aus, aber beim Auftragen und Verwischen, verliert sich das und er wirkt nicht so düster. Er ist dadurch durchaus alltagstauglich. Auch dieser Lidschatten schimmert und lässt sich sehr schön auftragen.

Mit Lidschatten #130 und Mascara
 

Lashes to Kill Ultra Black Volume Mascara (3,99€)

"Spektakulär: Die schwärzeste Volumenmascara, die wir jemals hatten. Schon die erste Tusch-Bewegung erzeugt unglaublich verdichtete und perfekt geformte Wimpern. Die Innovation: Eine Textur mit schwarzem Diamant-Puder und Carbon-Pigmenten, die den Wimpern sofortiges Volumen in tiefem Schwarz verleiht. Für einen atemberaubend intensiven Blick."















Der Effekt ist bei mir durchaus erkennbar. Er lässt sich gut auftragen und auf den ersten Blick bin ich mit dem Produkt zufrieden. Die Farbe ist toll, nach einiger Zeit fängt er aber an zu krümeln, was ich nicht so gut finde.










Mit Lashes to Kill Ultra Black Volume Mascara


Colour Show Lip Gloss (3,79€)

"Ultra Gloss und Farbe? Colour Show! Faszinierend starke und intensive Farben  - bis zu 4 Stunden Halt! Die angenehm leichte Textur hinterlässt einen strahlenden Glanz auf den Lippen und lässt uns so noch schöner lächeln!"



















Beide Lipgloss-Sorten haben einen Geruch, der ein wenig an Gummibärchen erinnert – ich finde das sehr angenehm. Die Konsistenz ist cremig und der Gloss läßt sich mit Hilfe des Applikators gut auftragen und verteilen.

Light my fire (#070)


Diese Farbe schockte mich auf den ersten Blick, die hätte ich mir nie gekauft! Die Farbe sieht so krass aus, aber da Coral scheinbar die Farbe des Frühlings/Sommers ist und ich den Nagellack letztendlich gar nicht so schlecht fand, habe ich den Versuch gewagt. Aufgetragen sieht die Farbe nicht so kräftig aus, sondern zeigt einen schönen Farbton, bei dem ich mir durchaus vorstellen kann, den zu tragen. Allerdings eher zum Weggehen. Der Gloss enthält außerdem einen leichten Schimmereffekt.











Toast with Champagne (#010)


Hier sieht der Gloss wie eine Mischung aus beige und hellbraun mit Glitzer aus. Aufgetragen wirkt er aus, wie farbloser Lipgloss mit einem ganz leichten Schimmer. Gefällt mir sehr gut!










Der Post ist jetzt ganz schön lang geworden, aber ich hoffe, dass er Euch nicht gelangweilt hat. Mir hat es super viel Spaß gemacht, wenn ich auch noch etwas üben muss mich selbst mit einer Hand zu fotografieren - das war das Schwerste an diesem Produkttest. Aber vielleicht probiere ich ja nochmal das eine oder andere aus und dann wird es hoffentlich besser. Ich bin von den meisten Produkten begeistert und werde bestimmt weitere Produkte von Catrice ausprobieren oder verwenden.

Habt Ihr auch schon etwas von Catrice getestet?
Und wenn ja, was habt Ihr ausprobiert und wie zufrieden seid Ihr mit dem Produkt?

Ich bin gespannt!
Eure Elly

Keine Kommentare:

Kommentar posten