21. November 2011

Hähnchen-Fajita


Bevor ich in der Adventszeit vermutlich nur noch Keksrezepte und süße Leckereien poste bzw. ich wahrscheinlich alle Gerichte mit Zimt verfeinere, habe ich heute noch eine leckere Abwechslung. Ein Gericht, welches zwischendurch die Geschmacksnerven wieder neutralisiert bzw. daran erinnert, dass es neben süß und Zimt auch noch andere Reize für die Zunge gibt. Eine schnell zubereitete Fleisch-Gemüse-Pfanne, die wenn sie richtig heiß angebraten wird, ein schönes rauchiges Aroma bekommt. Am besten genießt man die Hähnchen-Fajita mit einer scharfen Salsa und serviert sie mit Weizentortillas. Sie schmeckt aber auch sehr gut mit Reis oder einem Stück Baguette.


Die Paprika halbieren, putzen und in schmale Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen, halbieren und in feine Halbringe schneiden. Das Hähnchenfleisch längs in Streifen schneiden. Alles zusammen in eine Schüssel füllen, mit Paprikapulver und Kreuzkümmel bestreuen. Den Saft einer Limette und einen Schuss Olivenöl dazugeben, kräftig salzen und pfeffern. Alles gut vermengen und für 5 Minuten ziehen lassen. In der Zwischenzeit die Pfanne auf höchster Stufe erhitzen. 


Wenn die Pfanne richtig heiß ist, Fleisch und Gemüse in die Pfanne geben und unter ständiger Bewegung etwa 6-8 Minuten anbraten. Die fertige Hähnchen-Fajita mit gehackter Petersile bestreuen und mit den erwärmten Weizentortillas, Cuacamole, Salsa, Joghurt, Käse und der Limette servieren. Nun kann man sich die Tortillas nach Wunsch befüllen und genießen oder man isst die Hähnchen-Fajita zu Reis oder einfach nur mit einem Stück Baguette.



Guten Appetit!
Eure Elly

Kommentare:

  1. und da wir jetzt gemeinsam den adventskalender starten ist es doch eine tolle möglichkeit
    deinen blog zu verfolgen :) gglg!

    AntwortenLöschen
  2. DAS gibts morgen zu mittag, hab ich grad beschlossen ;)

    danke fürs rezept! :)

    lg
    salma

    AntwortenLöschen
  3. Einen tollen Blog mit vielen schönen Rezepten hast Du :)

    Heyja, ich bin Yvonne, oder auch Yvi..aufmerksam auf dein Blog durch die Adventskalenderaktion von Tink geworden... ich mach da nämlich auch mit... Türchen Nummer 9 ist meins ;-)

    Wünsch Dir eine schöne Adventszeit. Wir lesen sicherlich voneinander.*Bin jetzt deine feste Leserin*

    LG
    Yvi

    AntwortenLöschen
  4. wieder mal was, das ich nachkochen werde =)

    liebste grüße, Bia.
    http://geniusdressing.blogspot.com

    AntwortenLöschen