1. Juli 2011

Madeleines


Der Sommer hat sich gerade für ein paar Tage verabschiedet und obwohl es deutlich kühler ist und dicke Wolken am Himmel entlang ziehen, kann mir das heute nicht meine gute Laune nehmen. Vor mir liegen ein arbeitsfreies Wochenende und die Vorfreude auf meinen Liebsten. Er kommt übers Wochenende nach Hause und ich habe mir ein paar Leckereien überlegt, die ich kochen werde.

Zuerst aber zu meinem letzten Nach-Back-Projekt - Madeleines. Momentan reizen mich die süßen Dinge der französischen Küche und nun standen Madeleines auf meiner Liste. Leider habe ich so spontan keine passende Form auftreiben können, also habe ich sie in meiner Muffinform gebacken. Optisch sehen sie aus, wie zu klein geratene Cupcakes, aber geschmacklich... also geschmacklich sind die ein absoluter Traum! Das Rezept zu den Madeleines findet Ihr hier bei Aurélie.

Genießt Euer Wochenende!
Eure Elly

Kommentare:

  1. Auch wenn sie nicht die original Form haben, sehen sie trotzdem sehr gut aus!

    AntwortenLöschen
  2. dankeschön für das Rezept und wenn sie gut schmecken dann ist es egal wie sie aussehen ...

    Liebe Grüsse Elke

    AntwortenLöschen