4. April 2012

Kirsch-Mandel-Muffins

 

Die Zeichen stehen auf süß! Der Wunsch nach einer Törtchen-Leckerrei ließ mich gestern mein Backbuch "Cupcakes leicht gemacht - Verführerische Törtchen zum Naschen und Genießen" zur Hand nehmen. Ausgewählt habe ich das Rezept "Himbeer-Mandel-Cupcakes", da ich keine Himbeeren mehr im Haus hatte, habe ich Kirschen verwendet. Das Ergebnis war einfach toll - luftige kleine Muffins mit Mandelgeschmack und Kirschen. Unkompliziert, schnell und sehr lecker!


Zubereitung:
Den Backofen auf 160° C vorheizen (Umluft). Die Muffinform einfetten oder mit Papierförmchen auslegen. Mehl, Backpulver und gemahlene Mandeln vermischen. Butter, Zucker und Bittermandelaroma in einer Schüssel schaumig schlagen. Die Eier dazugeben und gut vermengen. Die Mehl-Mandel-Mischung dazugeben und zu einem Teig verrühren. Dann mit einem Löffel die Kirschen vorsichtig unterheben. Den Teig auf die Förmchen verteilen und für 20 Minuten backen. Die Garprobe machen. Die Muffins herausholen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.



Viel Spass beim Nachbacken!
Eure Elly

Kommentare:

  1. haha, ich glaube das gleiche backbuch hatte ich auch letztlich im laden in der hand :D

    AntwortenLöschen
  2. kirschen im teig ist immer gut!!! schauen total schön aus :-)

    AntwortenLöschen
  3. Mmmhhh, die sehen ja lecker aus!!!
    Jetzt fuchst es mich gerade ein bisschen, dass ich die Muffin-Zutaten für den Osterbrunch schon gekauft habe :-(
    Aber bei nächster Gelegenheit werden sie sofort nachgebacken!
    Vielen Dank für die tolle Rezept.
    Liebe Grüsse aus der Schweiz
    Sara

    AntwortenLöschen