26. Januar 2012

Nudelsalat à la Cynthia Barcomi


Nachdem ich im September den unglaublich leckeren Risottosalat von Frau Barcomi ausprobiert habe, stand noch ihr Rezept für Nudelsalat auf meiner Kochliste - das Rezept ist übrigens ebenfalls aus "Cynthia Barcomi's Kochbuch für Feste". Diese Art Nudelsalat kannte ich bisher noch nicht - bisher habe ich die Salate immer mit Mayonnaise oder Joghurt gemacht. Dieser hier wird mit getrockneten Tomaten, Balsamico und Olivenöl gemacht. Ich finde den mediterranen Touch dieser Nudelsalat-Variante sehr gelungen - einfach lecker!


Zubereitung
Die Pasta in reichlich Salzwasser genau 10 Minuten kochen. (Solltet Ihr Pasta verwenden, die eine kürzere Garzeit hat, diese bissfest kochen). Abgießen, unter kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. Die Nudeln in eine Rührschüssel geben, mit etwas Olivenöl beträufeln und mischen damit sie nicht zusammenkleben.
Die Zwiebeln schälen, in dünne Ringe schneiden und für 20 Minuten in Wasser legen. Die Zwiebeln verlieren dadurch ihre Schärfe. Die getrockneten Tomaten und die Chilischote fein hacken oder mit etwas Olivenöl pürieren. Zusammen mit den Kapern und den Oliven zu den Nudeln geben. Wenn Euch ganze Oliven zu groß sind, könnt Ihr sie auch zerkleinern oder geschnittene Oliven verwenden. Die Zwiebeln abtropfen lassen und ebenfalls zu den Nudeln geben. Alles mischen, mit Balsamico, Salz und Pfeffer abschmecken und nach Belieben noch Auberginen und/oder Mozzarella dazugeben. Nochmal mischen und servieren oder bis zum Verzehr luftdicht verschlossen aufbewahren.



Liebste Gruesse!
Eure Elly

Kommentare:

  1. Uii, sieht das lecker aus! Jetzt freue ich mich gleich doppelt so sehr auf das Abendessen :D

    AntwortenLöschen
  2. Mmhh... der schaut wirklich richtig lecker aus.... würd ich sofort essen.... blöd nur das mein Kühlschrank diese Zutaten derzeit nicht alle bereit hält.
    Trotzdem DANKe fürs Rezept.
    Schö abend noch..
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. ooooh, ich danke dir für diesen post ;) ich hau über das ganze noch ne dose thunfisch drüber und hab somit mein mittagessen für heute ;)

    liebe grüße
    salma

    AntwortenLöschen
  4. so, ich bins schon wieder ;)

    ich hab den nudelsalat soeben gegessen und er war superlecker! hab ihn noch ein bisschen aufgemotzt, mit ein paar cocktailtomaten, knoblauch, mozarella und einer dose thunfisch - SUPER sättigend und wirklich lecker! danke nochmal fürs teilen :)

    lg
    salma

    AntwortenLöschen
  5. Das klingt wirklich sehr lecker und schnell zu machen. Wird sicherlich bald mal nachgemacht. :-)

    AntwortenLöschen