3. Juli 2011

Zucchini-Tarte


Momentan bin ich total inspiriert von anderen Blogs und am liebsten würde ich alles sofort nachkochen, aber man hat ja nicht immer alle Zutaten passend im Haus. Für das Wochenende habe ich mir dann ein Rezept zum Nachkochen rausgesucht und gestern Abend gab es eine Rustikale Zucchini-Tarte , die ich vor einiger Zeit bei Paule von Paules ki(t)chen entdeckt habe. Ich mag Ihren Blog total gerne, sie hat tolle Rezepte und wundervolle Fotos, bei denen man sofort Appetit bekommt.



















Die Zucchini-Tarte hat mich gestern total begeistert. Schon während die Tarte im Ofen war, strömte ein unglaublicher Duft durch die Wohnung, so dass mein Liebster und ich ungeduldig und gespannt aufs Fertigwerden der Tarte gewartet haben. Die Kreation ist unglaublich lecker  -  einfach genial!




Guten Appetit!
Eure Elly

Kommentare:

  1. Oh ja, diese Zucchini-Tarte ist auch sofort auf meine Nachkochliste gewandert. Sieht auch bei Dir ganz toll aus!

    Viele Grüße und schöner Tag noch,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das sieht ja lecker aus! Das muss unbedingt ganz oben auf meine to-cook/bake-Liste gesetzt werden. Ich liebe doch Zucchini!

    Libe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  3. Hey du :)

    Award für dich :D
    http://lavieestunchantier.blogspot.com/2011/07/kreativ-blogger-award.html

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Elly, ich freue mich jedes Mal riesig, wenn ich zum Nachmachen inspirieren konnte und das Gericht auch noch auf Begeisterung stösst. Den Bildern nach zu urteilen ist die Tarte dir perfekt gelungen. Vielen herzlichen Dank für deine lieben Worte und fürs Verlinken. Ganz liebe Grüsse, Paule

    AntwortenLöschen