5. Dezember 2013

Adventskalender 2013 - 5 - Tomatensuppe mit Reis und roten Linsen


In Türchen Nr. 5 gibt es für Euch eine Tomatensuppe nach einem Rezept von dem Blog "Gourmandises vegetariennes". Mir gefällt das Rezept besonders gut, weil die Suppe sehr schnell zubereitet ist und zudem auch noch wirklich lecker schmeckt. Wer es fruchtig tomatig mag, der sollte diese Tomatensuppe unbedingt mal ausprobieren. Ich habe das Rezept ein noch wenig abgewandelt. So habe ich Rotweinessig statt Rotwein verwendet und außerdem roten Linse hinzugefügt. Aber egal welche Variante Ihr kocht, das Ergebnis ist einfach zum Genießen!


Zubereitung
In einem Topf 1 Esslöffel Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln darin anschwitzen. Wenn die Zwiebeln glasig sind, den Knoblauch und die Gewürze hinzufügen und ein wenig mit anbraten. Zucker dazugeben, mit Rotweinessig ablöschen und kurz köcheln lassen, so dass sich der Zucker löst. Die gehackten und passierten Tomaten, sowie die Brühe in den Topf geben und aufkochen. Reis und Linsen einstreuen, mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 15-20 Minuten bei geringer Hitze köcheln, bis die Linsen und der Reis gar sind. Zum Schluss nochmal abschmecken und dann servieren. 



Guten Appetit!
Eure Elly

Kommentare:

  1. Das klingt sehr lecker. Da ich pure Tomatensuppe an sich nicht so mag, ist deine Suppe mit Linsen und Reis eine echt gute Alternative für mich.

    Danke für das tolle Rezept.

    Liebe Grüße
    Juliane

    AntwortenLöschen
  2. Ooooh, mit Linsen ist eine richtig tolle Idee! Das merk ich mir. :-)

    AntwortenLöschen