16. Dezember 2012

Adventskalender 2012 - 16 - Lebkuchen-Pancakes


Heute Morgen gab es ein schönes gemütliches Frühstück mit Lebkuchen-Pancakes und Honig. Einfach ein paar Gewürze in den Standard-Pancake-Teig geben und schon hat man die weihnachtliche Variante auf dem Teller. Ein wenig Butter und Honig dazu, eine Tasse Kaffee und der Tag beginnt mit Glückseligkeit. Ich hoffe, Ihr habt alle einen wundervollen und entspannten 3. Advent verbracht. Mein Tag war so schön, erst das Frühstück, dann ein lustiges Treffen mit der Laufgruppe und im Anschluss eine heiße Schokolade. Heute Abend gibt es noch Rosenkohl-Gratin (Rezept gibt es hier) und danach schaue ich mir "Midnight in Paris" an – so ein schöner Film!


Zubereitung
Jeweils die trockenen und die flüssigen Zutaten in einer Schüssel vermischen. Die trockenen zu den flüssigen Zutaten geben und vorsichtig vermengen. Eine Pfanne leicht einbuttern. Etwa 2–4 Esslöffel Teig in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze backen. Warten, bis die Küchlein auf der Oberfläche Bläschen bilden, erst dann umdrehen. Wenn die zweite Seite goldbraun ist, raus damit und ab in den Ofen zum Warmhalten, bis Ihr genügend Pancakes fürs Frühstück zusammen habt.




Auf in den Weihnachts-Endspurt!
Eure Elly

Kommentare:

  1. Die klingen ja weihnachtlich-lecker. Das ist das perfekte Rezept für mein Weihnachtsfrühstück ;-)
    Liebe Grüße
    Sugarbaby

    AntwortenLöschen
  2. Oh na das klingt aber richtig lecker. Wird bei mir unbedingt noch vor Weihnachten ausprobiert.
    Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  3. ich weiß,was ich am wochenende mache :)

    AntwortenLöschen