21. Juni 2012

Lovely Cupcakes


Mal ehrlich, was bitte ist das denn für ein Wetter? Heute ist Sommeranfang und hier ist es total trüb und regnerisch. Da kommen ein paar kleine Cupcakes genau richtig - süß, himmlisch lecker und schon ist das Wetter da Draußen völlig egal. Gestern habe ich mit diesen süßen Törtchen meine Arbeitskolleginnen überrascht, denen es sichtlich gut geschmeckt hat. Die Cupcakes sind total easy, im Grunde könnt Ihr auch jedes Rezept für einen Sandkuchen verwenden. Wenn Ihr einen Teil des Mehls durch Stärke ersetzt, wird auch dieser Teig ganz fluffig. Für meine Variante habe ich das Rezept für Vanillekuchen (White Cake) aus Cynthia Barcomi's Backbuch verwendet, weil die Törtchen damit immer total luftig werden. Nur die Menge für das Frosting habe ich diesmal reduziert, damit die Cupcakes nicht zu mächtig werden. Außerdem habe ich dem Teig Erdbeersirup (z.B. von Monin) beigefügt, so dass die Törtchen ganz zart den Geschmack von Erdbeeren bekommen, das Frosting blieb ganz neutral - Ergebnis: traumhaft lecker!


Zubereitung
Den Backofen auf 180°C (Umluft: 160°C) vorheizen, eine Muffinbackform einbuttern und leicht mit Mehl bestäuben oder mit Papier-Backförmchen auskleiden. Die trockenen Zutaten in einer Rührschüssel vermengen. Die weiche Butter stückchenweise hinzufügen und mit den Fingerspitzen oder mit dem Handrührgerät so einarbeiten, dass erbsengroße Krümel entstehen. Vanillezucker, Ei, Milch und Erdbeersirup in die Mehlmischung einrühren, bis ein gleichmäßiger Teig entstanden ist. Den Teig gleichmäßig auf die Muffinformen verteilen; sie sollten etwa zu 2/3 gefüllt sein. Im vorgeheizten Backofen etwa 15-18 Minuten backen (Garprobe machen!) und anschließend zehn Minuten abkühlen lassen, bevor Sie sie aus der Form nehmen.
Für das Frosting den Puderzucker in eine Schüssel sieben, die Milch (oder Zitronensaft) hinzufügen und verrühren bis eine cremige Masse entstanden ist. Nach Bedarf mit Lebensmittelfarbe einfärben. Mit einem Messer oder einem Löffel auf die gut abgekühlten Cupcakes auftragen und nach Belieben mit Zuckerstreuseln dekorieren.




Liebste Gruesse!
Eure Elly

Kommentare:

  1. Klingt super lecker und geht dann bestimmt auch gut mit anderen Monin Sorten :) Vielleicht backe ich die mal am Wochenende nach :)

    AntwortenLöschen
  2. Ach Elly, die sehen mal wieder nicht nur klasse aus, sondern hören sich auch verdammt lecker an !!! Deine Kollegin möchte ich sein :)
    Liebste Grüße

    Yvi

    AntwortenLöschen
  3. I ♥ Erdbeeren! Klingt oberlecker!

    Viele liebe Sonnengrüße
    Sandra

    AntwortenLöschen