1. Januar 2012

Silvester Vorspeise 2011 - Pfannkuchen-Lachs-Röllchen


Ich hoffe, Ihr hattet gestern alle einen wundervollen Abend und seit gut ins neue Jahr gerutscht. Ich habe in diesem Jahr ganz ruhig mit meinem Liebsten gefeiert. Es gab ein leckeres Menü, Dinner for One und natürlich der mitternächtliche Spaziergang, um das Feuerwerk zu betrachten.
Heute zeige ich Euch den ersten Teil des Menüs, die Vorspeise: Pfannkuchen-Lachs-Röllchen mit Frischkäse und Schittlauch. Gesehen, habe ich diese Idee bei New Kitch on the Blog - dort gibt es das Rezept für Lachsröllchen, welche mit Eiercrêpes gemacht werden. Ich habe mich dann aber doch für die Variante mit richtigen Pfannkuchen entschieden. Die Lachsröllchen habe ich zum ersten Mal gegessen, bin aber total begeistert und werde die bestimmt häufiger machen.


Zubereitung
  1. Alle Zutaten gut vermischen (mit dem Schneebesen oder Handmixer), es dürfen sich nur keine Klümpchen bilden.
  2. Eine Bratpfanne (oder wer hat Omlettepfanne) gut mit geschmolzener Butter einpinseln. Wenn die Pfanne heiß ist, 4-5 Esslöffel vom Teig in die Pfanne gießen, gerade genug, um den Pfannenboden zu bedecken und dann die Pfanne schwenken, um den Teig gleichmäßig zu verteilen.
  3. Den Pfannkuchen wenden, wenn die unterseite goldbraun ist. Ist die zweite Seite ebenfalls goldbraun, den Pfannkuchen zum Abkühlen auf einen Teller legen und gut auskühlen lassen.
  4. Den Frischkäse mit dem gehackten Schnittlauch in einer Schüssel vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Die Pfannkuchen mit dem Frischkäse bestreichen und je 50g Lachs darauf verteilen, am Besten so, dass die unteren ¾ des Pfannkuchens damit belegt sind.
  6. Die Pfannkuchen vorsichtig zusammenrollen und dann in etwa 1 cm breite Stücke schneiden.


Frohes neues Jahr!
Eure Elly

Kommentare:

  1. Yummy, meine Lieblingsvorspeise beim Italiener.

    AntwortenLöschen
  2. Lecker Lachsröllchen ... Ich hatte auch welche als Vorspeise, Ich hab noch Meerrettisch unter den Frischkäse gerührt ... machts pikanter .

    Frohes neues Jahr
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Happy New Year, liebe Elly! Freut mich, dass Dir die Lachsröllchen geschmeckt haben. :-)

    AntwortenLöschen